Modulart ist ein Labor für modu­lares Bauen.

Offen auch für Sie.

Liebe Leserinnen, liebe Leser
 

Auch zum Jahreswechsel gibt es auf modulart.ch viel Neues zu entdecken: Weil diese Zeit ideal ist, um im Familien- oder Freundeskreis mal wieder ein Spiel zu spielen, haben wir den bekannten Spiele-Kritiker Tom Felber gebeten, sich für uns doch mal mit modularen Spielzeug- und Spielewelten zu beschäftigen. In einem ersten Teil stellt er uns die Anker-Bausteine, das erste bekannte systematische Bauspiel für Kinder, sowie Lego, bis heute Marktführer nicht nur im Bereich des Konstruktionsspielzeugs, sondern in der gesamten Spielzeugbranche vor. Im nächsten Jahr wird sein Beitrag um weitere Geschichten erweitert – dranzubleiben lohnt sich also auf jeden Fall! Ausserdem hat sich Tom Felber auch mit Andreas Frei, einem Spiele-Entwickler, über seine Beziehung zu modularen Spielsystemen unterhalten. Die Wechselwirkung zwischen Spielzeug und Architektur wird anhand des Entwurfs von BIG Bjarke Ingels Group für das eben fertiggestellte Legohouse thematisiert. Ein weiterer Beitrag stellt OO.LL vor, einen einfachen, modernen Zoo Stall aus Ahornholz für Kinder, entwickelt von Barbara Achermann, einer diplomierten Architektin.

Doch auch wenn für einmal bei den neuen Beiträgen das Spielerische viel Gewicht hat, so stellt modulart.ch doch auch wieder sorgfältig ausgewählte Bauten vor – unter anderem das Wikkelhouse, ein aussergewöhnliches Kartonhaus aus Holland, und den Theaterturm Julier, eine kühne Bühne auf dem Julierpass, 2’284 Meter über Meer. Weiter berichten wir erneut über das Projekt NeighborHub, und wie es nun mit dem 1:1-Modell des Quartierzentrums weitergehen soll. An seiner Entwicklung waren rund 250 Studierende der Hochschule für Technik und Architektur Freiburg, der Universität Freiburg, der ETH Lausanne und der HEAD beteiligt. 
Und wir dürfen auch über einen Wettbewerbserfolg berichten, der nicht zuletzt dank systematischer Denkweise überzeugen konnte.

Sie merken – das Online-Magazin modulart.ch bietet Ihnen nicht nur aktuelle und spannende Beiträge und News rund um das systematische, modulare Denken und Bauen, sondern beleuchtet die systematische Denk- und Bauweise in den unterschiedlichsten Facetten.

Wir freuen uns immer über Anregungen oder Fragen aller Art. Kommen Sie auf uns zu via: mail@modulart.ch Das Modulart-Team wünscht Ihnen schöne Festtage und ein gutes neues Jahr!

Sue Lüthi, Tamas Kiss, Gabriella Flury, Stefan Graf, Kathrin Merz

 

Modulart Redaktion

Viele spannende Themen liegen bereits auf dem Tisch.

BILD: SUSANNE VÖLLM

Modulart.ch ist wie das
modulare Bauen:
Vielfältig. Farbenfroh.
Abwechslungsreich.

DAS REDAKTIONSTEAM

Modulart